Fastnacht-Projekt

„Regionale Identität und Bräuche – Fastnacht im Kitzinger Land“


Im Sommer 2017 startete der Landkreis Kitzingen in Kooperation mit dem Deutschen Fastnachtmuseum das Projekt „Regionale Identität und Bräuche – Fastnacht im Kitzinger Land“.

Blick ins Fastnachtmuseum

Foto: DFM_Ronald Grunert

Ziel ist, die Bedeutung und die Vielfalt der Fastnachtstraditionen in und um Kitzingen zu erfassen, Dokumente und Exponate zusammenzutragen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Dies soll im Rahmen einer Sonderausstellung geschehen, die das Deutsche Fastnachtmuseum ab August 2018 präsentierten wird. Zudem kann die Ausstellung danach auch an anderen Orten in der Region gezeigt werden. Ein wichtiger Bestandteil des Projekts sind drei Workshops, bei welchen mit den regionalen Fastnachtakteuren die früheren Traditionen, aber auch Zukunftsthemen erarbeitet werden. Darüber hinaus dienen Interviews mit ehemaligen und aktiven Narren der fundierten Erarbeitung der Sonderausstellung.

Die Projektleiterin Romana Wahner ist momentan bereits fleißig dabei, Objekte, Dokumente und Photographien zu diesem Thema zu sichten. Sie hat einen Aufruf über die lokale Presse gestartet und bereits große Resonanz erfahren.

Bezuschusst wird das Projekt über die Regionalmanagement-Förderung des Heimatministeriums. 

Haben Sie Objekte, Dokumente, Photographien oder besondere Erinnerungen zum Thema Fastnacht im Kitzinger Land, so melden Sie sich bitte beim:

Deutschen Fastnachtmuseum

Tel. 09321 - 23355 bzw. info@deutsches-fastnachtmuseum.de

Maja Schmidt

Landratsamt Kitzingen


Regionalmanagement/LAG Z.I.E.L. e. V.

Kaiserstraße 4
97318 Kitzingen

2a 0.13

+49 (9321) 928-1102

+49 (9321) 928-1199

www.kitzingen.de
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.