Ausschreibung zur Teilnahme am Fotoparcours

Mit den weitläufigen, herrschaftlichen Parkanlagen, den intimen Mauergärten, Kirchhöfen und ausgedehn-ten Obstplantagen besitzt das Kitzinger Land eine reiche Kulturlandschaft. Das Themenjahr GARTENZEICHEN – Teil der Veranstaltungsreihe Kulturzeichen Kitzinger Land – widmet sich der reichen Garten-kultur und hat zum Ziel, diese Landschaft mit kulturell hochwertigen und zeitgemäßen Bespielungen zu er-schließen und sie für Besucher aus nah und fern erlebbar zu machen.

FOTOPARCOURS „GARTEN EDEN – PARADISE LOST?“

Im Schlosspark Schwanberg – ein überaus beliebtes Ausflugsziel im Kitzinger Land und ein wichtiges Zeugnis der Gartenkunst – wird im Juni /Juli 2018 ein Fotoparcours realisiert. Fotografinnen und Fotografen sind eingeladen, sich auf großformatigen Fotos (2 x 3 Meter Querformat oder Hochformat) dem Thema Paradies aus ganz unterschiedlichen Perspektiven anzunähern.

Wie sehen unsere modernen Sehnsuchtsorte aus? Wer wird heute vertrieben und wer darf bleiben? Wie finden wir ins Paradies zurück? Die künstlerische Auseinandersetzung soll um den Garten Eden im weites-ten Sinne kreisen und kann dabei u. a. auch aktuelle Themen umfassen, wie den Verlust und die Neu-eroberung von Heimat, die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts, den Schönheits- und Jugendwahn einerseits und die Altersangst anderseits.

Die Arbeiten sollen zum Gedankenaustausch und zur Diskussion anregen.

Ausschreibungsunterlagen

Maja Schmidt

Landratsamt Kitzingen


Regionalmanagement/LAG Z.I.E.L. e. V.

Kaiserstraße 4
97318 Kitzingen

7.74.10/11

+49 (9321) 928-1102

+49 (9321) 928-1199

www.kitzingen.de