Kitzingen, Deutschland

Finale der Kulturzeichen im Sommer 2019

Nach Auftakt- und drei Themenjahren nähert sich die Kulturreihe dem Ende

Der Landkreis Kitzingen feierte 2015 den Auftakt der Kulturzeichen, deren Konzept 2013/2014 im Rahmen eines Ideenwettbewerbs ausgezeichnet wurde. Ziel der fünfjährigen Veranstaltungsreihe Kulturzeichen Kitzinger Land ist es, die kulturhistorischen und räumlichen Eigenheiten der Region mit Mitteln der zeitgenössischen Kunst sichtbar und erfahrbar zu machen, indem Künstler Zeichen hinterlassen, in Form von Kunst, Sprache und Tanz oder anderen künstlerisch-ästhetischen Ausdrucksformen. 

Die Kulturzeichen Kitzinger Land stehen mit dem Epilog-Jahr 2019 vor dem Finale. Die Kulturreihe war von Anfang an auf fünf Jahre angelegt und beleuchtet die Besonderheiten der Region mit Mitteln der zeitgenössischen Kunst und Kultur. Nach einem Auftaktjahr mit der Sicht externer Künstler auf den Gründungsmythos des Kitzinger Lands, der Hadeloga-Saga, und drei Themenjahren (Wein, Wasser, Garten), steht nun der Epilog mit einer Innenschau unter der Ausgangsfrage „Was ist dein Kitzinger Land?“ an.

Im Zentrum des Abschlussjahres stehen die regionalen Künstler.

Simone Göbel

Landratsamt Kitzingen


Regionalmanagement

Kaiserstraße 4
97318 Kitzingen

2a 0.12

+49 (9321) 928-1103

+49 (9321) 928-1199

www.kitzingen.de
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.