Projekte

Die Funktion des Regionalmanagements als Servicestelle für den Bereich der regionalen Entwicklung stellt einen der Kernarbeitsbereiche dar. Unterstützt werden der Aufbau von Netzwerken und die Zusammenarbeit innerhalb der Region. 
Das Regionalmanagement ist für die Vernetzung, die Außendarstellung des Landkreises und die Bewerbung des Standorts zuständig. Aus diesem Grund war das Regionalmanagement in dieser Förderphase in der Gruppe „CD, Öffentlichkeitsarbeit und Internet“ des Landratsamtes eingebunden, um die Prozesse als kompetenter Partner zu begleiten. Ferner wurde der Umzug des Internetauftritts (Layout und Contentmanagementwechsel) mitbegleitet und für die Bereiche „Regionalmanagement“, „Lokales Bündnis für Familie“, „Wirtschaftsförderung“ und „Tourismus“ federführend betreut.
Das Regionalmanagement hat in den sich neu gebildeten ILE-Regionen „Südliches Maindreieck“ und „Südöstlicher Landkreis“ an diversen Expertenrunden, Steuerkreis- und Marketingsitzungen teilgenommen und war als Ansprechpartner gefragt.

Das Regionalmanagement und die LAG Z.I.E.L. haben sich die nachhaltige Entwicklung der Region zum Ziel gemacht. Neben der Umsetzung eigener Projekte werden auch diverse Maßnahmen betreut, z. B. bei der Beantragung von Fördergeldern.

Beispiele für LEADER-Projekte der letzten Jahre:

Einige Beispielprojekte des Regionalmanagements:

  • Entwicklung und Umsetzung der Kulturzeichen Kitzinger Land zur Stärkung der regionalen Kultur und Identität.
  • ServiceOffensive Kitzinger Land -hier wird die Servicequalität in Dienstleistungsbetrieben gesteigert.
  • Standortbroschüre Landkreis Kitzingen
  • Vernetzung mit Wirtschaftsunternehmen  "Im Dialog mit der Wirtschaft"
  • Integiertes Energie- und Klimaschutzkonzept für den Landkreis Kitzingen
  • Entwicklung einer Feriendatenbankexterner Link
  • Koordination im Lokales Bündnis für Familie