Aktuelles

Steuerkreis entschied im Umlaufverfahren vom 04.06.2020 über Projekte und Maßnahmen

Der Steuerkreis hat im Umlaufverfahren vom 04.06. bis 19.06.2020 über das folgende Projekt entschieden: „Das mobile MINT-Labor“ des Fördervereins des AKG Kitzingen. Der LAG-Steuerkreis befürwortet das Projekt und stellt dafür bis zu 109.703,47 € aus dem LEADER-Budget zur Verfügung.

Beschluss im Umlaufverfahren vom 11.05.2020 abgeschlossen

Der LAG-Steuerkreis hat vom 11.05.2020 bis 22.05.2020 im Umlaufverfahren über das Projekt „Offene Türen – offene Herzen“ (Projektträger: Kath. Kirchenstiftung St. Nikolaus, Neuses am Berg) entschieden. Der LAG-Steuerkreis befürwortet das Projekt und stellt dafür bis zu 15.910,10 Euro aus dem LEADER-Budget zur Verfügung.

Des Weiteren stimmte der LAG-Steuerkreis der Maßnahme „Workshop Nachhaltigkeit begreifen“ des WE-FOR-FUTURE-Vereins zu (Anerkennungsbetrag 300 € im Rahmen des „Bürgerschaftlichen Engagements“).

Steuerkreis entscheidet im Umlaufverfahren vom 11.05.2020 über Projekte und Maßnahmen

Der Steuerkreis beschließt derzeit im Umlaufverfahren über folgendes Projekt und folgende Maßnahme:

  • Projekt „Offene Türen – offene Herzen“ der katholischen Kirchenstiftung Neuses am Berg (LEADER bis max. 15.910,10 €)
  • Workshop „Nachhaltigkeit begreifen“ des we-for-future-Vereins (Anerkennungsbetrag 300 € im Rahmen des „Bürgerschaftlichen Engagements“)

Beschluss im Umlaufverfahren vom 15.04.2020 abgeschlossen

Der LAG-Steuerkreis hat vom 15.04.2020 bis 24.04.2020 im Umlaufverfahren die nachfolgende Vorgehensweise ohne Gegenstimme beschlossen:

1) Das Auswahlgremium der LAG Z.I.E.L Kitzingen e.V. (Steuerkreis) beschließt aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation durch die Corona-Krise, dass abweichend zur Satzung und Geschäftsordnung alle Beschlüsse des Steuerkreises, die für die Beschlussfassung zu Einzelprojekten notwendig sind, bis auf Weiteres im Umlaufverfahren gefasst werden. Die Bestimmungen zur vorherigen Ermächtigung des Auswahlgremiums zur Durchführung eines Umlaufbeschlusses entfallen für den gleichen Zeitraum. Insoweit tritt die derzeitige Geschäftsordnung der LAG Z.I.E.L Kitzingen e.V. außer Kraft. Die sonstigen Bestimmungen der Geschäftsordnung für das Umlaufverfahren bleiben davon unberührt.

2) Dieser Beschluss behält seine Gültigkeit für die Zeitdauer der bestehenden Ausnahmesituation.

3) Der Beschluss des Steuerkreises bedarf der Zustimmung durch die Mitgliederversammlung. Bei der nächsten LAG-Mitgliederversammlung wird diese Eilentscheidung des Steuerkreises und deren Geltungsdauer erläutert und per Mitgliederbeschluss noch nachträglich legitimiert.

4) Mit Beendigung der Ausnahmesituation verliert der Beschluss des Auswahlgremiums seine Gültigkeit und es gelten wieder uneingeschränkt die Regeln der Satzung und der Geschäftsordnung der LAG Z.I.E.L Kitzingen e.V.

Steuerkreis beschließt im Umlaufverfahren vom 15.04.2020 über Beschlüsse in der aktuellen Corona-Situation

Mitgliederversammlung beschloss am 06.02.2020 LES-Änderung

Die Mitgliederversammlung ermächtigt den LAG-Steuerkreis, vom Finanzplan der Lokalen Entwicklungsstrategie abzuweichen und bei Bedarf Mittel zielübergreifend für die Auswahl von Projekten einzusetzen. Dies gilt auch für Mittel, die der LAG über den Orientierungsrahmen hinaus zugewiesen werden.

Beschluss im Umlaufverfahren vom 18.03.2020 abgeschlossen

Der LAG-Steuerkreis hat vom 18.3.2020 bis 27.3.2020 im Umlaufverfahren über die Beteiligung am transnationalen Projekt „Zisterziensische Klosterlandschaften als europäisches Kulturerbe (TNC II „Cisterscapes - Cistercian landscapes connecting Europe“, Projektträger: Landkreis Bamberg) entschieden. Der LAG-Steuerkreis befürwortet die Beteiligung an dem Projekt gemäß der Kooperationsvereinbarung und stellt dafür bis zu 12.271,60 Euro aus dem Kooperationsbudget zur Verfügung.

Des Weiteren stimmte der LAG-Steuerkreis der Aufnahme des lokalen Teilprojekts „Zisterzienserweg“ in Mainstockheim zu (Projektträger: Gemeinde Mainstockheim)

Steuerkreis tagte am 06.02.2020, 18.30 Uhr

Rathaus Nordheim

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  3. Vorstellung und Beschlüsse zu folgenden Projekten und Maßnahmen
    • Projekt „RebArt 1.0“ (LEADER bis max. 23.980,49 €)
    • Kooperationsprojekt „Zisterziensische Klosterlandschaften als europäisches Kulturerbe“ (Lkrs. Bamberg) – Teilantrag II (Genehmigung des Umlaufverfahrens)
  4. Monitoring und Evaluation der LES
  5. Umsetzungsstand des Aktionsplans
  6. Sonstiges

Steuerkreis tagte am 22.10.2019, 18.00 Uhr

Steuerkreis der Lokalen Aktionsgruppe
Z.I.E.L. Kitzingen e.V. am 22. Oktober 2019, 18.00 Uhr,
Großer Sitzungssaal des Landratsamts Kitzingen, Kaiserstr. 4, 97318 Kitzingen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  3. Vorstellung und Beschlüsse zu folgenden Projekten und Maßnahmen
    • Netzwerk Friedhof Rödelsee  – Teil A (LEADER bis max. 76.053,00 € )
    • Genusskaufhaus Iphofen (LEADER bis max. 125.584,87 € )
  4. Monitoring und Evaluation der LES
  5. Umsetzungsstand des Aktionsplans
  6. Sonstiges
     

erstellt am 04.11.2019

Steuerkreis tagte am 31.07.2019 in der Geschäftsstelle des Bauernverbandes

Der Steuerkreis hat in seiner Sitzung am 31.07.2019 folgende Projekte und Maßnahmen beschlossen:

  • Kooperationsprojekt „Rhöner Maskenfastnacht“ (LEADER bis max. 61.039,94 €)
  • Maßnahme im Bereich Bürgerschaftliches Engagement „Dynamischer Altmain“ der Kreisgruppe des BUND (Anerkennungsbeitrag 2.500 €) 
     

erstellt am 07.08.2019

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.